Über uns

                                            Claus­Dieter Kaul
Seit August 1990 besteht das Institut für ganzheitliches Lernen, unter der Leitung von Claus-Dieter Kaul, der sich im folgenden kurz vorstellt:
Grund, Haupt und Realschullehrer, Sonderpädagoge, Montessori­-Ausbildung für das Alter von 3 bis 6 Jahren in Frankfurt/Main, Montessori-Ausbildung für das Alter von 6 bis 12 Jahren in Washington D.C. (USA). Ein Jahr Arbeit in einer staatlichen Hauptschule in Hessen, ein Jahr Arbeit an einer privaten Ganztagesgrundschule in Frankfurt/Main, 15 Jahre Arbeit in den Montessori-Schulen des Kinderzentrums München in integrierten Grund­ und Hauptschulklassen und Klassen für geistig Behinderte ­ davon sechs Jahre als Schulleiter, zwei Jahre Arbeit in der Deutschen Akademie für Entwicklungsrehabilitation im Kinderzentrum in München als Ausbildner in Montessori-Heilpädagogik, seit 1988 Leitung von Seminaren und Workshops an verschiedenen Universitäten und Fachhochschulen Deutschlands, Italiens, Österreichs, Sloweniens und der Schweiz, sowie Workshops in Hyderabad (Indien), Irland, Schweden, Polen, Spanien und Italien. Seit 2003 Mitglied bei Montessori-Europe.
Gelistet im “Advisory-Board” von Modern Montessori International, (MMI) London. Mitglied bei der Association Montessori Internationale (AMI).

Wir trauern um Andrea Schauseil

Am 4. Mai 2016 ist unsere langjährige Referentin Andrea Schauseil  an den Folgen einer Lungenentzündung gestorben. 

Als engagierte Montessori-Pädagogin hat sie über dreißig Jahre lang Kinder und Jugendliche auf ihren Wegen begleitet und inspiriert, sie hat Montessori-Einrichtungen gegründet und aufgebaut sowie seit 2005 im "Institut für ganzheitliches Lernen"/Akademie Montessori Biberkor Lehrgänge in Montessori Pädagogik abgehalten.

Ihre Erfahrung, ihre Klugheit und Warmherzigkeit werden uns fehlen.

In Dankbarkeit für die gemeinsame Zeit,

Carolina Abel      Claus-Dieter Kaul     Katrein Wilms-Wöltje
im Namen der Akademie Montessori Biberkor

 

Grund- und Hauptschullehrerin, Suggestopädin und Lerntherapeutin für Legasthenie und Dyskalkulie
1984 Montessori-Diplom der Montessori-Vereinigung Aachen (AMI - Mitglied) und Weiterbildung bei Claus-Dieter Kaul
1984- 1988 Lehrtätigkeit an der Montessori-Schule Starnberg
1990 Gründerin des Montessori-Kindergartens in Eberharting, Landkreis Mühldorf
1993 Mitbegründerin der dortigen Erdkinderschule (Erdkinderplan nach M. Montessori) und Lehrtätigkeit in den Stufen 7-10 und 1-3
Seit 2005 Referentin für Kosmische Erziehung am Institut für ganzheitliches Lernen IfgL

Christiane M. Wagner

Grund- und Hauptschullehrerin, 1984 Montessori-Diplom der Montessori Vereinigung Deutschland e.V. , Fortbildungen bei Annebeate Huber und Claus-Dieter Kaul;
20 Jahre Lehrerin der Klassen 1 - 6, davon rd. 10 Jahre Schulaufbau der Montessori-Schule Starnberg und 10 Jahre Schulaufbau der Montessori-Schule im Erdkinderprojekt Eberharting in Lohkirchen;
Ausbildung zur Multisensorischen Lerntherapeutin, Suggestopädin, integralen Tanztherapeutin;

Seit 2003  Lerntherapeutin in eigener Praxis und Dozentin für Montessori-Pädagogik und multisensorische Lerntherapie. Als Referentin tätig u.a. im Team des Instituts für ganzheitliches Lernen (IfgL), an der Montessori Bildungsakademie (Mobil), auf  Kongressen von Montessori Europe; Fortbildungskurse in Österreich, Italien und der Schweiz; Beratung von Schulteams und Elterninitiativen; Mitglied im MLVB und der DMG;

Seit 2009 Zusammenarbeit als Lerntherapeutin mit der integrativen Montessori-Schule an der Balanstraße in München; Koautorin mit Claus-Dieter Kaul der Sachbuchreihe „Montessori konkret“;  Mutter einer 31 jährigen „Monti“-Tochter

Birgit Griep
Seit 1977 Grund- und Hauptschullehrerin, 1982 Montessori-Diplomlurs in München, ehemalige Lehrerin der Montessori-Schule im Olympiazentrum (München) und ehemalige Schulleiterin der Montessori-Schule Geisenhausen, seit 2005 Mitarbeiterin im „Institut für ganzheitliches Lernen. 
Beratung und Fortbildung für PädagogInnen der Grund- und Mittelstufe zur Verwirklichung von Montessori-Pädagogik im Schulalltag und zum materialgeleiten Lernen in der Freiarbeit

Ute Meier

- Montessori-Lehrkraft in der Primarstufe der Montessorischule Hohenbrunn,
- Montessori-Fortbildung bei Claus-Dieter Kaul (1995),
- Systemische Kinder- und Jugendtherapeutin, 
- Einzel-Paar- und Familientherapeutin mit eigener Praxis in München, 
- Referententätigkeit an der LMU, 
- Referentin im Team der Montessori Akademie Biberkor (vormals IfgL).

Carolina Abel
Sport-und Deutschlehrerin für die Sekundarstufe I, Internationaler Lehrgang in Montessori-Heilpädagogik im Kinderzentrum in München (1983-1984). Von 1986 bis 2002 Klassenlehrerin von Integrationsklassen in der Sekundarstufe und der Primarstufe der Montessori-Schule der Aktion Sonnenschein in München. Seit 1987 Referentin in Montessori-Fortbildungsveranstaltungen. 2002 Wechsel zur Montessori-Schule Biberkor (Grundschule, Klassenleitung einer Integrationsklasse, Schulleitung). Mutter von zwei Montessori-Kindern, die die Montessori-Schule Olching besucht haben.